Der Komet ISON 2013

ison-29-11-2013Aktuelle Neuigkeiten zum Kometen ISON.

Es herrschte helle Aufregung als der Komet ISON Ende November an der Sonne vorbeiflog und danach nicht mehr zu sehen war. Erst nach einiger Zeit wurde er wieder sichtbar, verlor aber sehr rasch an Helligkeit, so dass die weitere Beobachtung des Kometen durch die großen Sternwarten eingestellt wurde.

Auch wir hatten eigentlich für Anfang Dezember Sonderführungen geplant, die nun leider nicht statt finden werden. Zum einen würde der Komet sich sehr nahe am Horizont befinden, was eine Beobachtung schwierig macht und auch die rapide abnehmende Helligkeit würde das Auffinden und Beobachten kaum möglich machen.

Es gibt aber noch einen Hoffnungsschimmer für Kometenjäger. Das ist der Komet C/2013 R1 Lovejoy. Dieser lässt sich im Dezember, wenn es klar wird, am Abendhimmel kurz nach Ende der Abenddämmerung am westlichen Himmel finden. Er durchläuft die Sternbilder Bärenhüter, Nördliche Krone und Herkules.

Hier noch ein paar Videos vom "sterben" des Kometen ISON

 

Quelle: http://www.nasa.gov/ison/


Update: 29.11.2012 - 11:30 Uhr

Quelle: http://www.nasa.gov/ison/


Update: 04.12.2012 - 09:30 Uhr

Quelle: http://www.nasa.gov/ison/

Weitere Neuigkeiten

Sie finden uns

Sternwarte Waldburg
Amtzeller Straße 20
88289 Waldburg

Besucherstatistik

Heute: 9

Gestern: 52

Monat: 1035

Gesamt: 129279

© 2016 Astronomischer Arbeitskreis Waldburg Weingarten e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Webdesign | Konzeption: Systemworks-EDV GmbH, D-88339 Bad Waldsee